Nahrungsmittelvertäglichkeit testen per Puls

Nahrungsmittelunverträglichkeiten auf die Spur zu kommen kann ein schwieriges Unterfangen sein. Einige Heilpraktiker nutzen Bluttests auf IGG-Antikörper was erstmal teuer und außerdem sehr Umstritten von der Aussagefähigkeit ist. Ich würde eher raten in seinen Körper zu horchen, wie dieser auf verschiedene Nahrungsmittel reagiert. Am besten geht das mit einer Eliminationsdiät. Jedoch gehört hier schon einiges an Disziplin zu. Eine einfachere Variante, die bereits Hinweise geben kann, ist der Pulstest. In folgendem Artikel ist eine Beschreibung wie dieser funktioniert:

http://www.vitaviva-info.com/de/gesundheitsprobleme/nahrungsmittelintoleranz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *