Außerkörperliche Erfahrung und Begegnung mit einem Lichtwesen

In den Flitterwochen ertrinkt der Mann von Sarah Friederich. Noch am Strand sieht Sarah  ein Lichtwesen neben sich (“was stehst Du hier so blöd rum?!” – herrlich :-) ) und spricht in der sich anschließenden Außerkörperliche Erfahrung sogar noch mit ihrem Mann und kann sich auf diese Weise verabschieden. Ein außergewöhnlicher Bericht.

Medium Marla Frees im Matrixwissen-Interview

Ein sehr interessantes Interview zu verschiedenen parapsychologischen Themen, z. B. Präkognition, Hellsehen und Remote Viewing. Auch für spirituell-heilerisch veranlagte Menschen ist viel Hilfreiches dabei.

Marla Frees spricht u. a. über den Fall von James Leininger (). Dies ist für mich das bestdokumentierte Beispiel und ein glasklarer Beleg für Reinkarnation.

Dem Interviewer, der die Seite matrixwissen.de betreibt, teilt Marla Frees mittels ihrer Hellfühligkeit seine (bis dahin unbekannten) Zahnprobleme mit :-D

Ein schönes Zitat aus dem Video:

Wenn man seinen eigenen Schmerz nicht anerkennt,
wird man selber zu einer Verkörperung des Schmerzes.
Man kann den Schmerz nur transformieren,
wenn man ihn zunächst anerkennt.

Besonders Interessante Stellen:

  • Zitat Schmerz zunächst anerkennen: @15:44
  • Reinkarnation James Leininger: @31:10
  • Hellfühlig Zahnprobleme erkannt: @37:25

Und hier gibt es das Englische Originalinterview:
https://www.youtube.com/watch?v=KmLeFy7lHa4

Gesa Dröge: Sterbebettvisionen, Spukphänomene, Jenseits-Kontakte

Ein sehr interessantes Interview von thanatos.tv mit Gesa Dröge.

Wissenschaftlich-Parapsychologisch ist der Beitrag auf hohem Niveau. Es gibt einige interessante Erfahrungsberichte bzw. Informationshäppchen, um das eigene Weltbild zu erweitern. Zum Thema Wissenschaftler macht Gesa Dröge auch eine klare Ansage (@13:54):

Einen Wissenschaftler, der nicht dogmatish ist, den findet man nicht so oft.
Jedenfalls hierzulande.

Als spiritueller Wissenschaftler, der sich für Parapsychologie, Magie und Spukphänomene interessiert, kann ich das (leider!) voll und ganz bestätigen.

Gangaji

Eine hervorragende spirituelle Lehrerin. Tiefsinnig, ruhig, klar und vor allem liebevoll.

Meine absolute Lieblingsstelle all ihrer mir bekannten Videos: 23:52 (bis 36:10)

Weitere Seminartermine sind auf Gangajis Webseite gelistet, aktuell leider nur in den USA. In den vergangenen Jahren waren auch einige Termine in Deutschland und im Europäischen Ausland dabei.

Bei Seminaren auf Deutsch muss man allerdings durch die Übersetzung Qualitätseinbußen hinnehmen (siehe Youtube: Gangaji Deutsch). Es gibt ständig Unterbrechungen des Rede- bzw. Energieflusses, Ungenauigkeiten bei der Übersetzung und mehr als die Hälfte der Zeit geht beim Übersetzungsprozess verloren. Insofern empfehle ich jedem, der die englische Sprache beherrscht, ein Seminar ohne Übersetzung zu besuchen.

Unterbewusstsein – Schatten – Projektionen

Schattenarbeit ist meiner Auffassung nach eines der wichtigsten Themen, wenn es um persönliche, emotionale Entwicklung geht. In diesem Podcast schafft Veit Lindau es humorvoll und in kurzer Zeit einige interessante Mechanismen unseres Unterbewusstsein auch Schatten genannt dem Zuhörer näher zu erläutern.

https://veitlindau.com/2018/12/die-tricks-deines-unterbewusstseins-live-talk-folge-62/

Lichtnahrung und Spiritualität mit Equiano Intensio

In diesem NuoViso-Interview spricht Equiano Intensio sowohl über Lichtnahrung als auch über viele eigene Erfahrungen aus dem Bereich Spiritualität. Durch seine reife und entspannte Art ist das Interview überaus angenehm anzusehen. Inhaltlich hat es mich ebenfalls sehr beeindruckt bis begeistert. Wer mich als kritischen Menschen kennt, weiß, dass es dazu schon einiges braucht ;-)

Eine klare Empfehlung, um die eigene Stimmung und das Energielevel zu heben!

Nahrungsmittelvertäglichkeit testen per Puls

Nahrungsmittelunverträglichkeiten auf die Spur zu kommen kann ein schwieriges Unterfangen sein. Einige Heilpraktiker nutzen Bluttests auf IGG-Antikörper was erstmal teuer und außerdem sehr Umstritten von der Aussagefähigkeit ist. Ich würde eher raten in seinen Körper zu horchen, wie dieser auf verschiedene Nahrungsmittel reagiert. Am besten geht das mit einer Eliminationsdiät. Jedoch gehört hier schon einiges an Disziplin zu. Eine einfachere Variante, die bereits Hinweise geben kann, ist der Pulstest. In folgendem Artikel ist eine Beschreibung wie dieser funktioniert:

http://www.vitaviva-info.com/de/gesundheitsprobleme/nahrungsmittelintoleranz